­
Christen in der AfD

Buch-Neuerscheinung "Mut zur Wahrheit"

Joachim Kuhs (MEP, Sprecher der Christen in der AfD), Volker Münz (MdB, kirchenpolitischer Sprecher) und Holger Schmitt haben soeben ein neues Buch mit dem Titel „Mut zur Wahrheit: Warum die AfD für Christen mehr als eine Alternative ist“ herausgebracht. Es richtet sich im Wesentlichen an zwei Zielgruppen. 1. Christen, die politisch „zwischen den Stühlen“ sitzen. Diese werden aufgeklärt über das „Framing“ der Mainstream-Medien und die wahren Ziele der Alternative. 2. Christen, die bereits die AfD unterstützen, sich aber einem zunehmenden Druck aus Gesellschaft oder Familie gegenübersehen. Sie werden ermutigt und bekommen biblisch fundierte Argumente an die Hand. Dank des Preises von € 14,80 eignet sich das Buch auch zum Weitergeben.

Aus dem Inhalt: Vorwort. 1. Die Blase: Wie Medien unsere Wahrnehmung bestimmen. 2. Was heißt christliche Politik? 3. Der Inhalt: Wofür die AfD wirklich steht. 4. Der Preis: Was es kostet, gegen den Mainstream zu schwimmen. 5. Es geht um mehr.

Buchdeckel Vorderseite:

 

buchcover v29 vorderseite kompr 

Buchdeckel Rückseite:

buchcover v29 rueckseite kompr

 

 

+ + + PRESSEMITTEILUNG + + +


Joachim Kuhs: AfD-Bundesvorstand begrüßt den Marsch für das Leben

Am Samstag gehen in Berlin erneut Tausende Bürger für das Recht ungeborener Kinder und für Lebensschutz auf die Straße. Dazu erklärt Joachim Kuhs, Vorsitzender der Christen in der AfD und AfD-Bundesvorstandsmitglied:

„Selbstverständlich sind wir Christen in der AfD auch in diesem Jahr wieder dabei, wenn Tausende Menschen beim Marsch für das Leben in Berlin für das Recht ungeborener Kinder und für mehr Lebensschutz auf die Straße gehen. Ich bin sehr dankbar, dass sich mehrere Bischöfe der katholischen Kirche und der SELK an dem jährlichen Marsch beteiligen. Wir geben damit Menschen eine Stimme, die sich nicht selbst wehren und zu Wort melden können. Der Bundesvorstand der AfD begrüßt diesen Einsatz für die Schwächsten der Gesellschaft nachdrücklich.“

 

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
­